Begleitmaterialien zum Thema "Euthanasieverbrechen"

Das Landeskirchliche Archiv Stuttgart stellt im Rahmen der Diakonieausstellung "Mitmenschen - Geschichte der Diakonie in Württemberg" unterschiedliche Quellen und ergänzende Informationen zum Themenbereich "Euthanasieverbrechen" zur Verfügung. Die während des Nationalsozialismus als "Aktion T4" geplante Ermordung von geistig und körperlich behinderten Menschen nahm im September 1939 ihren Anfang im Schloss Grafeneck bei Münsingen. In einem Brief des Verwalters von Grafeneck, Diakon Eduard Frank, schreibt dieser über die Beschlagnahmung des Schlosses an Fritz Mössner, den Direktor der evangelischen Brüder- und Kinderanstalt Karlshöhe in Ludwigsburg. Als weitere Quellen können u. a. Briefe des damaligen Landesbischof Theophil Wurm eingesehen werden, in denen er sich beim Reichsinnenminister über die Ermordung der Heimbewohner beschwert. Zudem lassen sich Dokumente der Karlshöhe Ludwigsburg und der Heil- und Pflegeanstalt Stetten im Remstal aufrufen. Beide Einrichtungen versuchten mit ihren Briefen an das Innenministerium ihre Heimbewohner vor der Deportation zu retten. Ein Bericht von Pfarrer Gustav Sandberger an den Evangelischen Oberkirchenrat über die Tötung eines Gemeindeglieds in Grafeneck steht als Quelle ebenso zur Verfügung wie ein sogenannter "Trostbrief" aus Grafeneck. Im Anschluss an die Quellen befinden sich Fragen, die im Schul- oder Konfirmandenunterricht bearbeitet werden können.

Historischer Kontext zum Themenbereich Euthanasieverbrechen

Historischer Kontext zum Themenbereich Euthanasieverbrechen

Hier zum Download

Brief des Verwalters Eduard Frank an Direktor Fritz Mössner (Okt. 1939)

Brief des Verwalters Eduard Frank an Direktor Fritz Mössner (Okt. 1939)

Hier zum Download

"Trostbrief" der Landespflegeanstalt Grafeneck (Juli 1940)

"Trostbrief" der Landespflegeanstalt Grafeneck (Juli 1940)

Hier zum Download

Landesbischof Wurm an Reichsinnenminister Frick (Juli 1940)

Landesbischof Wurm an Reichsinnenminister Frick (Juli 1940)

Hier zum Download

Erlass des Oberkirchenrats an Dekanatämter (Juli 1940)

Erlass des Oberkirchenrats an Dekanatämter (Juli 1940)

Hier zum Download

Bericht von Pfarrer Gustav Sandberger an den OKR (August 1940)

Bericht von Pfarrer Gustav Sandberger an den OKR (August 1940)

Hier zum Download

Ludwig Schlaich an den württembergischen Innenminister (September 1940)

Ludwig Schlaich an den württembergischen Innenminister (September 1940)

Hier zum Download

Schreiben Landesbischof Wurm an Reichsstatthalter Murr (September 1940)

Schreiben Landesbischof Wurm an Reichsstatthalter Murr (September 1940)

Hier zum Download

Erlass des württembergischen Innenministers (September 1940)

Erlass des württembergischen Innenministers (September 1940)

Hier zum Download

Reichsministerium an Landesbischof Wurm (Oktober 1940)

Reichsministerium an Landesbischof Wurm (Oktober 1940)

Hier zum Download

Begründung der Aufnahme in das Männerheim Salon in Ludwigsburg (Oktober 1940)

Begründung der Aufnahme in das Männerheim Salon in Ludwigsburg (Oktober 1940)

Hier zum Download

Fritz Mössner, Direktor der Karlshöhe Ludwigsburg, an württembergischen Innenminister (Otober 1940)

Fritz Mössner, Direktor der Karlshöhe Ludwigsburg, an württembergischen Innenminister (Oktober 1940)

Hier zum Download